Die Löwen gewinnen ihr erstes Spiel gegen Fatihspor mit 2:0. Einziger Wehrmutstropfen ist die hoffentlich nicht so schwerwiegende Verletzung von Ugur. Wir wünschen Ihm alles Gute und hoffen auf schnelle Genesung.

Im Zweiten Spiel wurde Union 09 Mülheim souverän mit 4:1 besiegt.

Torjäger Berkan Kiris

Im dritten Spiel gegen TuSpo Saarn trennten sich die Löwen 2:2 Unentschieden.

Das letzte Spiel des Tages verloren die Löwen leichtfertig mit 4:5 gegen den Dümptener TV.

Die Löwen qualifizieren sich somit als Gruppensieger für die Endrunde der 47. Mülheimer Hallenstadtmeisterschaften am kommenden Samstag den 04.01.2020.