Die Styrumer Löwen traten am Dienstagabend zu einem Freundschaftsspiel bei SW Alstaden an. Am Ende gewannen die Löwen hochverdient mit 1:3. Bei gefühlten 90 % Ballbesitz ging Alstaden nach einem Eckball in Führung. Dies war dann auch der Pausenstand.

Nach der Halbzeit ging es weiter nur in Richtung Tor der Schwarz-Weißen aus Alstaden. Shooter Marcel Verschoth besorgte dann den längst fälligen Ausgleich zum 1:1. Thimo Warnke war dann mit zwei weiteren Treffern erfolgreich und stellte den 1:3 Auswärtserfolg her.

Auch wenn es heute Abend nur ein Freundschaftsspiel war, war deutlich zu erkennen, dass die Mannschaft endlich wieder mal ein Erfolgserlebnis erzielen wollte. So kann es weitergehen….