Leider kehrten die Löwen mit einer 1:2 Niederlage nach Hause. In der ersten Halbzeit spielten die Löwen taktisch sehr diszipliniert. Nach einer schönen Kombination traf Jannis Klesz leider nur die Latte. In der zweiten Halbzeit ging die taktische Disziplin völlig verloren. Zwangsläufig tauchte der Gegner öfter vor dem Löwentor auf. Leider unterlief Jannis Klesz direkt nach der Halbzeit ein Eigentor. Die Köpfe der Mannschaft hingen noch runter als der Gegner erneut zuschlug und schon lagen wir mit 2:0 hinten. Zwar konnte Benni Kuhlewey noch den Anschlusszreffer erzielen aber ein weiteres Tor fiel nicht mehr trotz zweier guter Chancen. Mit mehr Konzentration vor dem Tor wäre ein Unentschieden durchaus möglich gewesen.